Konzert mit Thomas Putensen und Beatensemble

Mit neuen Songs, Geschichten und Gedichten
Thomas Putensen präsentiert, anknüpfend an das ausverkaufte Konzert im Volkstheater Rostock vor zwei Jahren, neue Songs, Geschichten, Gedichte und einen kleinen Auszug aus seinem 1. Klavierkonzert in g-moll. Dieses hat er, wegen der eingeschränkten Verfügbarkeit eines Orchesters, für sein Beatensemble umarrangiert. Durch die reduzierte Instrumentalisierung ergeben sich für das Klavierkonzert interessante Wanderungen zwischen den klassischen und modernen Stilistiken der Klaviermusik.
Es ist außerdem schon fast zur Tradition geworden, in den Putensen Konzerten auch eine kleine Auswahl der schönsten Lieder von Manfred Krug und Holger Biege, dem auch dieses Klavierkonzert gewidmet ist, zu spielen.
Das alles verspricht ein in den verschiedenen musikalischen Gattungen übergreifender Abend mit Spontan-Improvisationen zwischen Publikum und Künstler sowie manchem Evergreen zu werden.