Foto: Mirco Dalchow

Mitmachangebote

Theaterspielen! - Offene Bühne
Die Offene Bühne, eine Kooperation zwischen der Theatergruppe Freigeister und dem Volkstheater Rostock, bietet interessierten Rostocker:innen die Möglichkeit, selbst einmal ein Stück zu erarbeiten und es im Ateliertheater zu präsentieren. Ab August 2021 proben die Clubs unter der Leitung von Christof Lange (Kontakt: christof.lange(at)volkstheater-rostock.de) wöchentlich.

Theaterjugendclub

13 - 16 Jahre
Der TheaterJugendClub lädt spielfreudige Jugendliche ein, mit viel Spaß die Grundlagen der Darstellenden Kunst zu erlernen sowie erste Erfahrungen auf der Theaterbühne zu sammeln.

Theaterclub

16 - 19 Jahre
Im TheaterClub können sich erfahrenere Jungdarsteller:innen künstlerisch weiter entfalten, ihre individuellen Talente ausbauen und anspruchsvolle Inhalte zur Aufführung bringen.

TheaterTwenClub

20 - 29 Jahre
Mit Semesterbeginn lädt der TheaterTwenClub alle spielwütigen Student:innen zur Erarbeitung eines Theaterstücks. Auch Interessent:innen, die nicht studieren, sich aber noch in ihren Zwanzigern befinden, können hier teilnehmen.

Theatergruppe Spieltrieb

In dieser Gruppe erproben sich junge Pädagog:innen im Theaterspielen und erarbeiten jährlich eine Inszenierung unter der Leitung von Marco Geisler.

Theater der Generationen

10 - 99 Jahre
Im Theater der Generationen agieren Jung und Alt miteinander, profitieren im Probenprozess von ihren unterschiedlichen Lebenserfahrungen und nutzen diese für eine vielschichtige Szenenarbeit.
Singen!

Singakademie Rostock e.V.

Die Singakademie Rostock existiert bereits seit 1818 und mittlerweile verbindet sie eine mehr als 50-jährige Zusammenarbeit mit dem Volkstheater. Unter der Leitung von Frank Flade erarbeiten sich die Sängerinnen und Sänger des Chores ein breites Repertoire, welches in Konzerten präsentiert wird. Auch verschiedene Aufführungen im Volkstheater werden regelmäßig durch Mitglieder der Singakademie unterstützt.
Wer die Singakademie mit seiner Stimme verstärken möchte, ist herzlich eingeladen, Kontakt aufzunehmen unter: info(at)singakademierostock.de.
Weitere Informationen finden sich auf der Homepage: www.singakademierostock.de

Kinder- und Jugendchor der Rostocker Singakademie e.V.

Als Nachwuchsschmiede 1975 gegründet, hat sich der Kinderchor im Laufe der Jahre zu einer festen Größe unter den Rostocker Chören entwickelt. Seit 2008 ist er eigenständiger Verein und Kooperationspartner des Volkstheaters, der 2019 um eine Jugendsparte erweitert wurde. So sind mittlerweile über 60 Mitglieder zwischen 6 und 26 Jahren mit viel Engagement und Freude dabei. Zweimal wöchentlich treffen sich die Kinder und Jugendlichen, um mit den Chorleiter:innen ein vielfältiges Repertoire einzustudieren. Mehrmals im Jahr veranstalten die Chöre eigene Konzerte und stehen regelmäßig in Produktionen des Volkstheaters auf der Bühne.
Interessierte Sängerinnen und Sänger sind jederzeit zu einer Schnupperprobe willkommen und können sich über folgende Mailadressen anmelden:
rostock.kinderchor(at)gmail.com und
rostock.jugendchor(at)gmail.com.
Proben
Vorchor (6 bis 10 Jahre): freitags, 16:00-17:00 Uhr, Chorsaal
Kinderchor (10 bis 15 Jahre): dienstags, 16:30-18:30 Uhr, und freitags, 17:00-18:30 Uhr, Chorsaal
Jugendchor (15 bis 27 Jahre): freitags, 17:00-19:00 Uhr, Solo II und nach Absprache 
Informationen www.kinderchor-rostock.de
Kontakt kinderchor-intern(at)web.de / jugendchor.rostock(at)gmail.com
TANZEN!

Tanz pur

Die Tanzcompagnie lädt in dieser Spielzeit wieder alle Interessierten zu näheren Begegnungen im Ballettsaal des Volkstheaters ein. Das Programm der Treffen ist vielfältig und reicht vom Erlernen einer Choreografie über Tanzimprovisation, Grundschritte des Balletts, Jazz und Hip Hop bis zum zeitgenössischem Tanz und zu persönlichen Gesprächen über den Theateralltag der Tänzer:innen. Dabei freuen sich die Mitglieder der Compagnie auf ein Kennenlernen mit allen Menschen, die Lust verspüren, ihrem Alltag zu entfliehen und sich durch Tanz und Bewegung mit anderen auszutauschen. Alle sind willkommen, unabhängig von Alter, Aussehen, Fähigkeiten, Sprachbarrieren, besonderen Bedürfnissen etc. Tanz verbindet und schafft ein schönes Miteinander!
Die Treffen werden in regelmäßigen Abständen jeweils samstags stattfinden. Eine kontinuierliche Teilnahme ist möglich, aber nicht Voraussetzung. Die Termine entnehmen Sie bitte dem monatlichen Leporello, der Theaterzeitung oder dem Spielplan auf unserer Homepage!
Dauer 2 Stunden
Preis 2,00 €