v
< >
Aktuelle Informationen finden Sie hier

... aber wir proben
für Sie

Operetten von Jacques Offenbach

Bald im Großen Haus
Schauspiel von Ödön von Horváth

Bald im Großen Haus
Hier geht es zu unseren Videoclips
< >
Was gibt's?
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So28.02.2021
Entfällt

Mozart / Dvořák / Beethoven / Brahms / Schubert / Strauß
16:00 Uhr/
Yachthafenresidenz Hohe Düne
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mi03.03.2021
Entfällt

Bedřich Smetana: Die Moldau
Kinder/Jugend
08:30 Uhr/
Katharinensaal
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mi03.03.2021
Entfällt

Bedřich Smetana: Die Moldau
Kinder/Jugend
10:00 Uhr/
Katharinensaal
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mi03.03.2021
Entfällt

Bedřich Smetana: Die Moldau
Kinder/Jugend
11:30 Uhr/
Katharinensaal
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So07.03.2021
Entfällt

Puppenschauspiel für alle Haustierfreunde
Kinder/JugendGastspiel
16:00 Uhr/
Ateliertheater
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So07.03.2021
Entfällt

Musik von Antonio Vivaldi
16:00 Uhr/
Barocksaal
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mo08.03.2021
Entfällt

Puppenschauspiel für alle Haustierfreunde
Kinder/JugendGastspiel
09:00 Uhr/
Ateliertheater
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So14.03.2021

Der Sonntagstalk in der Kunsthalle mit Marcus Bosch
11:00 Uhr/
Kunsthalle Rostock
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So14.03.2021

Rachmaninow / Prokofjew
18:00 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mo15.03.2021

Rachmaninow / Prokofjew
19:30 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Di16.03.2021

Rachmaninow / Prokofjew
19:30 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Fr19.03.2021
Entfällt

Präsentiert von M.A.U. Club und Volkstheater Rostock
Gastspiel
19:30 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Sa20.03.2021
Premiere

Schauspiel nach Ödön von Horváth
20:00 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So21.03.2021

Puppentheater über Unersättlichkeit und die Kunst "Nein" zu sagen
Kinder/JugendGastspiel
16:00 Uhr/
Ateliertheater
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So21.03.2021
Premiere

Komödie von Franca Rame und Dario Fo
20:00 Uhr/
Kleine Komödie Warnemünde
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mo22.03.2021

Puppentheater über Unersättlichkeit und die Kunst "Nein" zu sagen
Kinder/JugendGastspiel
09:00 Uhr/
Ateliertheater
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mo22.03.2021

Puppentheater über Unersättlichkeit und die Kunst "Nein" zu sagen
Kinder/JugendGastspiel
11:00 Uhr/
Ateliertheater
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Sa27.03.2021
Entfällt

Das bittersüße Märchen des Sixto Rodriguez
Gastspiel
19:30 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So28.03.2021
Entfällt

Gastspiel
18:00 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Sa03.04.2021

Pop'n'Roll im Volkstheater
Gastspiel
19:30 Uhr/
Großes Haus
< >
News!
25.02.2021

Zurück zu den
Wurzeln

Vera Nemirova zählt zur internationalen Elite der Opernregie, inszeniert von Seoul bis Salzburg, von Dresden bis Wien. Für Leoš Janáčeks Oper Das schlaue Füchslein (Premiere geplant am 10. April im Großen Haus) kehrt sie an den Ort ihrer Kindheit zurück – ein sehr bewegender Moment, denn 1983 und 84 stand sie als Fuchskind in eben diesem Werk selbst auf der Volkstheaterbühne. Dramaturgin Corina Wenke sprach mit der Regisseurin.
25.02.2021

Orchester auf
Sendung

Auch bei geschlossenen Theaterpforten gibt es eine gute Nachricht: Die MusikerInnen der Norddeutschen Philharmonie Rostock unter der Leitung ihres Chefdirigenten Marcus Bosch werden das Philharmonische März-Konzert aufführen. Ohne Publikum im Saal wird es von Deutschlandfunk Kultur aufgenommen und am 16. März im Radio gesendet. Auf dem mit Monumente betitelten Programm stehen Sergej Rachmaninows 2. Klavierkonzert – mit Pianistin Lise de la Salle – sowie die 6. Symphonie von Sergej Prokofjew.
29.01.2021

Kein
Schlussstrich!

Anlässlich des 10. Gedenkjahrs der Selbstenttarnung des NSU wird das Volkstheater – als Mitbegründer des Vereins Licht ins Dunkel e.V. – das bundesweite interdisziplinäre Theaterprojekt Kein Schlussstrich! mitgestalten. Bereits in Arbeit sind zwei Projekte, die im gemeinsamen Veranstaltungszeitraum vom 21. Oktober bis 7. November 2021 in Rostock aufgeführt werden: die Tanztheater-Inszenierung Life Letters 2 sowie die Präsentation des musikalisch-performativen und partizipatorischen Oratoriums MANIFEST(O) von Marc Sinan.
08.01.2021

Theaterkasse weiterhin geschlossen

Bis auf Weiteres bleibt die Vorverkaufskasse in der Doberaner Straße 134/135 für den Publikumsverkehr geschlossen. Die MitarbeiterInnen sind aber weiterhin per E-Mail an theaterkasse(at)rostock.de oder telefonisch unter 0381 381-4700 von Dienstag bis Freitag, jeweils in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr, für Sie da.
Informationen zum Umtausch von bereits erworbenen Theatertickets finden Sie
12.12.2018

Rostocker Erklärung der Vielen

Mit einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Mitglieder der AG Freie Kultur und weitere Rostocker Institutionen der bundesweiten Initiative Die Vielen angeschlossen. Die Vielen wurde im Juni 2017 als Zusammenschluss von KünstlerInnen und Kulturschaffenden gegründet, um sich gemeinsam gegen Angriffe auf die Freiheit der Kunst zu wehren. Die Liste der UnterzeichnerInnen steht allen Kultureinrichtungen offen.