Ellen Neuser

Ellen Neuser

Schauspielerin
Ellen Neuser, 1997 in Celle geboren und aufgewachsen, begann 2018 ihr Schauspielstudium an der HMT Leipzig. Von 2021 bis 2023 war sie Teil des Schauspielstudios am Schauspiel Leipzig, wo sie unter anderem in Inszenierungen von Nuran David Calis, Claudia Bauer und Thomas Köck besetzt war. Im September 2021 wurde sie als Stipendiatin in die Förderung der Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen. Während des Studiums hat Ellen Neuser beim Buchfunk Leipzig mehrere Hörbücher und Hörspiele eingesprochen. Im Rahmen des letzten Studienjahres debütierte sie im Januar 2023 als Regisseurin sowie Übersetzerin des Stücks Liv Strömquist denkt über sich nach von Ada Berger und Liv Strömquist. Im Oktober 2023 folgte darauf die zweite Inszenierung eines Berger/Strömquist-Stücks unter dem Titel spieglein, spieglein halts maul, wir müssen nachdenken.
Seit der Spielzeit 2023/24 ist sie festes Ensemblemitglied am Volkstheater Rostock.

Am Volkstheater Rostock:
Termine
Komödie von John Buchan und Alfred Hitchcock / Bühnenbearbeitung von Patrick Barlow / Deutsch von Bernd Weitmar
03.03. 15:00 Uhr, 10.03. 15:00 Uhr, 20.04. 19:30 Uhr, 26.04. 19:30 Uhr, Großes Haus
Mehr Informationen
Schauspiel von Alice Birch / Deutsch von Corinna Brocher
15.03. 20:00 Uhr, 29.03. 20:00 Uhr, 07.04. 20:00 Uhr, Ateliertheater
Mehr Informationen
Ellen Neuser