Foto: Thomas Häntzschel

Konzerte im Sommercampus:
I. Konzert

Kooperation mit den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und der hmt Rostock

Leitung: Marcus Bosch
Violine: Henja Semmler
Klavier: Pierre-Laurent Aimard
Solist:innen der Meisterkurse
Norddeutsche Philharmonie Rostock

Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 19
Robert Schumann: Fantasie für Violine und Orchester C-Dur op. 131 u.a.

Wie in jedem Jahr startet die Norddeutsche Philharmonie Rostock die Saison mit drei Konzerten im Rahmen der Festspiele MV, die als Kooperation mit dem Sommercampus der hmt Rostock stattfinden. Bei den diesjährigen Konzerten in der Heiligen-Geist-Kirche Wismar, in der Stiftskirche Bützow und im Katharinensaal der hmt Rostock sind nicht nur Ergebnisse der Meisterkurse, sondern auch namhafte Musiker:innen wie der Pianist Pierre-Laurent Aimar, die Geigerin Henja Semmler, der Cellist Daniel Müller-Schott und der Posaunist Jamie Williams zu hören, die während des Sommercampus als Dozent:innen agieren. Das vielseitige Programm der drei Abende unter der Leitung von Chefdirigent Marcus Bosch stellt dabei Musik von Ludwig van Beethoven, Robert Schumann, Camille Saint-Saëns und Nino Rota vor.
Tickets: www.festspiele M-V.de
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mi, 28.08. 19:00 Uhr  /
Heiligen-Geist-Kirche Wismar