Arne Bloch

Arne Bloch

Dramaturg
Arne Bloch, geboren 1990 in Lüneburg, absolvierte ein FSJ-Kultur in der Dramaturgie am Staatstheater Schwerin und hospitierte im Anschluss am Maxim Gorki Theater, der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und an der Schaubühne Berlin. Von 2012 bis 2015 folgte ein Dramaturgiestudium an der HMT Leipzig. Vor und während des Studiums hospitierte und assistierte er u.a. bei Herbert Fritsch und Christian Weise.
Von 2015 bis 2017 studierte er im Masterstudiengang Dramaturgie an der Theaterakademie August Everding. Mit Regisseur Swen Lasse Awe entstanden zwei Produktionen an den Münchner Kammerspielen.
Für die Spielzeit 2017/18 war er Dramaturgieassistent am Staatstheater Nürnberg. Im Anschluss war er für zwei Spielzeiten als Dramaturg am Landestheater Detmold engagiert.
Seit der Spielzeit 2020/21 ist Arne Bloch Dramaturg am Volkstheater Rostock.

Am Volkstheater Rostock:
Arne Bloch