Anja Setzkorn-Krause

Anja Setzkorn-Krause

Solo-Flötistin
Prof. Dr. phil. Anja Setzkorn-Krause, Soloflötistin der Norddeutschen Philharmonie Rostock und Professorin für Querflöte an der hmt Rostock, erhielt ihre erste musikalische Ausbildung am Rostocker Konservatorium. An der Hochschule für Musik in Dresden studierte sie bei Prof. E. Haupt und Prof. U. Philipp und genoss besondere Förderung als Stipendiatin der Stiftung Villa Musica durch Prof. Gerard und als Substitutin der Staatskapelle Dresden. Als Orchesteraushilfe konzertierte sie u.a. in Riesa, Freiberg, Görlitz, mit der Dresdner Philharmonie und den Hamburger Philharmonikern. 2008 initiierte sie das Internationale Sommerfestival Johann Heinrichvon Thünen in Gottin und engagierte sich bis 2016 als dessen künstlerische Leiterin. Als gefragte Kammermusikerin arbeitete sie mit Saschko Gawriloff, Ludwig Güttler, Sigune von Osten, dem Trio Albert, Michael Stöckigt und dem Ensemble m-v connect. Konzertreisen als Solistin und Kammermusikerin führten sie u.a.zum Rheingau Musikfestival, zum Schleswig-Holstein Musik Festival, nach Polen, Mazedonien und Finnland, in die Schweiz, in die VR China und nach Südafrika. 2011 erschien eine CD mit Sonaten des 20. Jahrhunderts.

Am Volkstheater Rostock:
Anja Setzkorn-Krause