< >
Annika Treutler
Foto: Stefan Höderath
Sébastien Rouland
Foto: Holger Kiefer

9. Philharmonisches Konzert / Episodes Fantastiques

Maurice Ravel / Camille Saint-Saëns / Hector Berlioz

Leitung: Sébastien Rouland
Klavier: Annika Treutler

Maurice Ravel: Pavane pour une infante défunte (1899)
Camille Saint-Saëns: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 g-Moll op. 22
Hector Berlioz: Symphonie Fantastique. Episode aus dem Leben eines Künstlers op. 14

Mein Leben ist ein Roman, der mich sehr interessiert, vermerkte Hector Berlioz in seinen Memoiren. Tatsächlich kann man seine Musik mit einer klingenden Autobiographie vergleichen. In der 1830 geschriebenen Symphonie fantastique. Episode aus dem Leben eines Künstlers gelingt dem französischen Romancier der Musik eine Verschmelzung von autobiographischen Momenten mit Motiven aus literarischen Dramen, die er in einem neuartigen musikalischen Gewand zu präsentieren vermag.
Vor der Pause erklingt nach Maurice Ravels Pavane pour une infante défunte das 2. Klavierkonzert von Camille Saint-Saëns. Der Franzose komponierte dieses Werk in nur 17 Tagen für ein Konzert seines Freundes, des Pianisten Anton Rubinstein. Unter der Leitung des französischen Dirigenten und GMD des Saarländischen Staatstheaters Saarbrücken Sébastien Rouland wird Annika Treutler den Klavier-Solopart übernehmen. Die junge Preisträgerin des Opus Klassik, die unter anderem an der hmt Rostock studierte, hat bereits mehrfach mit der Norddeutschen Philharmonie Rostock konzertiert.
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So, 12.05. 18:00 Uhr  /
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mo, 13.05. 18:00 Uhr  /
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Di, 14.05. 19:30 Uhr  /
Großes Haus