v
< >
Ab 27. Januar sowie 3. Februar 2021
Aktuelle Informationen finden Sie hier

... aber wir proben für Sie

< >
Was gibt's?
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So31.01.2021
Entfällt

Musik von Mozart, Massenet, Strauß u .a.
16:00 Uhr/
Yachthafenresidenz Hohe Düne
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So07.02.2021

Schnittke / Tschaikowsky
18:00 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mo08.02.2021

Schnittke / Tschaikowsky
19:30 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Di09.02.2021

Schnittke / Tschaikowsky
19:30 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Sa27.02.2021
Premiere

Operetten von Jacques Offenbach
19:30 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So28.02.2021

Mozart / Dvořák / Beethoven / Brahms / Schubert / Strauß
16:00 Uhr/
Yachthafenresidenz Hohe Düne
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mi03.03.2021

Bedřich Smetana: Die Moldau
Kinder/Jugend
08:30 Uhr/
Katharinensaal
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mi03.03.2021

Bedřich Smetana: Die Moldau
Kinder/Jugend
10:00 Uhr/
Katharinensaal
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mi03.03.2021

Bedřich Smetana: Die Moldau
Kinder/Jugend
11:30 Uhr/
Katharinensaal
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Sa06.03.2021
Premiere

Schauspiel nach Mary Shelley
20:00 Uhr/
Ateliertheater
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So07.03.2021

Musik von Antonio Vivaldi
16:00 Uhr/
Barocksaal
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So07.03.2021

Puppenschauspiel für alle Haustierfreunde
Kinder/JugendGastspiel
16:00 Uhr/
Ateliertheater
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mo08.03.2021

Puppenschauspiel für alle Haustierfreunde
Kinder/JugendGastspiel
09:00 Uhr/
Ateliertheater
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So14.03.2021

Der Sonntagstalk in der Kunsthalle mit Marcus Bosch
11:00 Uhr/
Kunsthalle Rostock
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So14.03.2021

Rachmaninow / Prokofjew
18:00 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mo15.03.2021

Rachmaninow / Prokofjew
19:30 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Di16.03.2021

Rachmaninow / Prokofjew
19:30 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Fr19.03.2021

Präsentiert von M.A.U. Club und Volkstheater Rostock
Gastspiel
19:30 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Sa20.03.2021
Premiere

Schauspiel nach Ödön von Horváth
20:00 Uhr/
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So21.03.2021

Puppentheater über Unersättlichkeit und die Kunst "Nein" zu sagen
Kinder/JugendGastspiel
16:00 Uhr/
Ateliertheater
< >
News!
20.01.2021

Kostümverkauf online

Der beliebte Kostümverkauf des Volkstheaters kann in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Ganz ausfallen soll das Ereignis aber nicht - ein bisschen geschrumpft geht es online: 30 Outfits aus abgespielten Inszenierungen sind im Angebot. Verkauft werden die besonderen Einzelstücke an die jeweils meistbietenden InteressentInnen. Die kleine, aber feine Auswahl aus dem Theaterfundus gibt es ab 20. und 27. Januar sowie ab 3. Februar hier auf der Volkstheater-Homepage.
08.01.2021

Theaterkasse weiterhin geschlossen

Bis vorerst 31. Januar 2021 bleibt die Vorverkaufskasse in der Doberaner Straße 134/135 für den Publikumsverkehr geschlossen. Die MitarbeiterInnen sind aber weiterhin per E-Mail an theaterkasse(at)rostock.de oder telefonisch unter 0381 381-4700 von Dienstag bis Freitag, jeweils in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr, für Sie da.
Informationen zum Umtausch von bereits erworbenen Theatertickets finden Sie
06.01.2021

Theaterförderverein mit neuem Vorstand

Seit nunmehr fast 30 Jahren unterstützt der Förderverein Freunde und Förderer Volkstheater Rostock e.V. seine Bühne. Im Jubiläumsjahr 2021 mit einer neuen Spitze: Wir gratulieren Dr. Doris Geiersberger (Vorsitzende), Seraphin Feuchte (stellvertr. Vorsitzender), Hartmut Jaster, Nils Pille sowie Ute Römer und Fedor Jokisch zur Wahl in den Vorstand! Unterstützt werden sie von Karina Jens und Klaus-Jürgen Strupp als Beiratsmitglieder.
Wir danken allen Freunden und Förderern sehr herzlich für ihr Engagement!
30.11.2020

Musikalischer
Geschenktipp

Im Februar führte die Norddeutsche Philharmonie Rostock unter der Leitung von Marcus Bosch das 6. Philharmonische Konzert Spielsucht auf. Mit Unterstützung der Philharmonischen Gesellschaft und des Club 77 entstand dabei eine CD, auf der Peter Tschaikowskys Ouvertüre zur Oper Pique Dame, Igor Strawinskys Jeu de Cartes sowie Musik aus der Oper Der Spieler von Sergej Prokofjew zu hören sind. Die CD gibt es ab sofort für 15 € - aufgrund des Lockdowns aktuell nur im Rostocker Hof bei Portola Grill und bei Brillen Krille in der Kröpeliner Straße.
12.12.2018

Rostocker Erklärung der Vielen

Mit einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Mitglieder der AG Freie Kultur und weitere Rostocker Institutionen der bundesweiten Initiative Die Vielen angeschlossen. Die Vielen wurde im Juni 2017 als Zusammenschluss von KünstlerInnen und Kulturschaffenden gegründet, um sich gemeinsam gegen Angriffe auf die Freiheit der Kunst zu wehren. Die Liste der UnterzeichnerInnen steht allen Kultureinrichtungen offen.