Foto: Cindy Schmid

Arsen und Spitzenhäubchen

Komödie von Joseph Kesselring
Seit sich der in Brooklyn lebende Theaterkritiker Mortimer Brewster in die Pfarrerstochter Elaine verliebt hat, besucht er seine beiden schrulligen Tanten Abby und Martha quasi täglich. Denn Elaine wohnt praktischerweise nebenan. Ausgerechnet am Abend seiner Verlobung entdeckt Mortimer zufällig eine Leiche in der Fenstertruhe der allseits beliebten Tanten. Das kann nur Teddy gewesen sein! Mortimers durchgeknallter Bruder hält sich für Präsident Theodore Roosevelt und hebt im Keller des alten Hauses eifrig den Panama-Kanal aus. Doch es kommt noch schlimmer: Abby und Martha wissen von dem unbekannten Toten! Sie geben sogar zu, ihn selbst getötet zu haben! Ihr mit Gift angereicherter Holunderwein erfreut sich großer Beliebtheit bei alleinstehenden Herren. Als auch noch Mortimers tot geglaubter Bruder Jonathan mit seinem dubiosen Freund Dr. Einstein im Haus der Tanten auftaucht, wird’s richtig kompliziert. Und wahnsinnig komisch.
Bevor Arsen und Spitzenhäubchen mit Cary Grant in der Hauptrolle 1941 verfilmt wurde, feierte bereits das Theaterstück am Broadway riesige Erfolge. Henriette Hörnigk inszeniert die berühmteste Krimikomödie aller Zeiten nun auf der großen Bühne am Volkstheater Rostock.
Besetzung
Inszenierung
Henriette Hörnigk
Bühne und Kostüme
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Premiere
Sa, 30.11. 19:30 Uhr  /
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Fr, 06.12. 19:30 Uhr  /
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So, 05.01. 15:00 Uhr  /
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Fr, 21.02. 19:30 Uhr  /
Großes Haus