Cabaret

Musical in zwei Akten / Musik von John Kander / Gesangstexte von Fred Ebb / Buch von Joe Masteroff
Nach dem Stück "Ich bin eine Kamera" von John van Druten und Erzählungen von Christopher Isherwood / Deutsch von Robert Gilbert
Ende der zwanziger Jahre swingt das Berliner Nachtleben in allen Schattierungen und Sally Bowles ist der Star im frivolen Kit-Kat-Club, wo man weder die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise noch die Vorzeichen des nationalsozialistischen Terrors ernst nimmt. Das Leben ist eine Bühne und die Karriere im Scheinwerferlicht der Lebenstraum der impulsiven Sängerin. Daran kann auch ihre Romanze mit dem jungen amerikanischen Schriftsteller Cliff Bradshaw nichts ändern, nicht einmal, als aus Spaß Liebe wird. Cliff zu heiraten und in die USA zu folgen, ist für die Künstlerin keine Option. Sie glaubt an den großen Erfolg und bleibt – trotz der Zeichen der Zeit – in der sich politisch verdunkelnden Stadt.

KünstlerInnen aller vier Sparten des Volkstheaters – Musiktheater, Schauspiel, Tanzcompagnie und Norddeutsche Philharmonie Rostock – beteiligen sich an der Aufführung dieses vielfach ausgezeichneten Musicalklassikers, der mit weltberühmten Hits wie Willkommen, Bienvenue,Welcome oder Money, Money ebenso von einer auf die Barbarei zusteuernden Gesellschaft wie von Leidenschaft, Liebe und Hoffnung erzählt.
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Premiere
Sa, 25.04. 19:30 Uhr  /
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So, 03.05. 15:00 Uhr  /
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Sa, 09.05. 19:30 Uhr  /
Großes Haus