Foto: Volker Metzler

Mitmachangebote

Offene Bühne
Interessierten RostockerInnen, die gerne selbst einmal auf der Bühne spielen wollen, stehen die Türen des Volkstheaters Rostock offen. Jeden Freitag Nachmittag sind alle jungen Leute – ob SchülerInnen, Auszubildende oder StudentInnen – herzlich eingeladen, in unseren beiden Theaterclubs Stücke und Aufführungen mit uns zu erarbeiten.

Dienstagnachmittags probt das Theater der Generationen, ein Kooperationsprojekt zwischen dem Volkstheater Rostock und der Theatergruppe Die Freigeister. Hier agieren Jung und Alt gemeinsam, profitieren beim Probenprozess gegenseitig von ihren unterschiedlichen Lebenserfahrungen, kommen sich spielerisch näher und treten gelegentlich sogar zusammen mit den KünstlerInnen des Volkstheaters auf.
 
Menschen mit Beeinträchtigungen, Behinderungen oder Sprachbarrieren sind herzlich willkommen.

Interessierte RostockerInnen melden sich bitte per Email bei Christof Lange, unserem Leiter und Koordinator der Offenen Bühne: christof.lange(at)volkstheater-rostock.de.
Spielclub in der Jugendkunstschule Arthus
Für alle Kinder von 6 bis 12 Jahren, die Lust haben, auf der Bühne zu stehen, bietet das Volkstheater freitags von 15:00 bis 16:30 Uhr in Kooperation mit der Jugendkunstschule ARThus einen Spielclub unter der Leitung von Theaterpädagogin Manuela Morlok an. Hier können die kleinen SchauspielerInnen in Rollen und Kostüme schlüpfen, lachen, springen und erste Aufführungen erarbeiten.

Weitere Informationen unter theaterpaedagogik(at)rostock.de.
Theater in Sicht
Im Frühjahr 2018 ist landesweit zwei Wochen lang Junges Theater in Sicht, wenn die Bühnen in ganz Mecklenburg-Vorpommern nicht nur ein konzentriertes Programm für Kinder und Jugendliche anbieten, sondern auch zusätzliche Workshops rund um das Theater. Vom 20. Februar bis zum 2. März 2018 wird es in diesem Rahmen am Volkstheater Rostock Aufführungen für das jüngere Publikum geben und dazu viel Gelegenheit zum Mitmachen, Ausprobieren, Diskutieren und Nachdenken.
Schultheatertage
In Zusammenarbeit mit dem Landesverband Theater in der Bildung, der Jugendkunstschule ARThus und der Bühne 602 finden vom 24. bis 26. Juni 2018 (voraussichtlicher Termin) die Schultheatertage in Rostock statt. Raus aus der Schule und rauf auf die Bühne!
Die Schultheatertage vergrößern sich in diesem Jahr. Eingeladen sind diesmal nicht nur Schultheatergruppen aus Rostock und dem Umland, sondern aus ganz Mecklenburg-Vorpommern, die ihre Produktionen über mehrere Tage auf den Bühnen der Stadt präsentieren. Vom Grundschulkind bis hin zum jungen Erwachsenen der Berufsschule reicht dabei die Spanne der Teilnehmenden. Und diese Vielfalt zeigt sich auch in den Aufführungen: Alles ist dabei. Theater, Tanz, Pantomime und Lesung. Die fertiggestellte Inszenierung ebenso wie die öffentliche Theaterprobe. Denn in der Kunst ist alles erlaubt.
Zusätzlich können die SchülerInnen an verschiedenen Workshops teilnehmen, um sich in künstlerischen Ausdrucksformen zu erfahren und neue Herangehensweisen im Bereich Kommunikation, Meinungsbildung und Selbstverwirklichung kennenzulernen. Dabei wird über die jeweiligen Stücke wie Inszenierungen diskutiert, über die Bedeutung von Kultur an sich zur Förderung einer demokratischen, weltoffenen Gesellschaft und natürlich über die eigenen, aktuellen Themen der jungen TeilnehmerInnen.
Und na klar, gemeinsam gefeiert wird auch!
Jugendtheaterchor
Unser neuer Chorleiter Frank Flade, der u.a. den Jugendchor der Staatsoper Berlin aufgebaut und geleitet hat, freut sich, in dieser Spielzeit junge Menschen von ca. 15 bis 25 Jahren zum Singen im neuen Jugendchor einzuladen. Vorkenntnisse sind hierfür keine erforderlich.

Anmeldung oder Fragen bitte an Frank Flade: frank.flade(at)rostock.de.
Kinderchor der Rostocker Singakademie e.V.
Natürlich probt auch der Kinderchor der Singakademie weiterhin jeden Dienstag von 16:30 bis 18:30 Uhr und jeden Freitag von 17:00 bis 18:30 Uhr mit den Großen im Alter von 10 bis 18 Jahren und jeden Freitag von 16:00 bis 17:00 Uhr mit dem Nachwuchs von 6 bis 10 Jahren im Chorsaal des Volkstheaters. Wobei mit viel Spaß ein reichhaltiges Programm mit Konzerten der Chormusik, Opern und Musiktheaterproduktionen erarbeitet wird, das oft auch den Schritt auf die Bühne des Volkstheaters einschließt.

Die Rostocker Singakademie e.V. freut sich stets über neue Talente. Wer Freude am Gesang hat, ist herzlich willkommen.
Kontakt: kinderchor-intern(at)web.de

www.kinderchor-rostock.de