2. Barocksaalklassik / Verwandte Seelen

Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Martin Kraus

Leitung: Martin Hannus
Flöte: Anja Setzkorn-Krause
Harfe: Andreas Wehrenfennig
Norddeutsche Philharmonie Rostock

Joseph Martin Kraus: Ouvertüre zu Olympie VB 33
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur KV 299
Joseph Martin Kraus: Symphonie c-Moll VB 142
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie g-Moll KV 183

Mit der Ouvertüre aus seiner Schauspielmusik Olympie und der Symphonie c-Moll VB 142 wird Joseph Martin Kraus, seinem weitaus bekannterem Zeitgenossen Wolfgang Amadeus Mozart gegenübergestellt, von dem das Konzert für Flöte, Harfe und Orchester und die kleine g-Moll-Symphonie erklingen. Die beiden Komponisten der klassischen Ära werden oft miteinander in Verbindung gebracht, nicht zuletzt auch wegen ihrer Lebenszeit, welche fast vollkommen übereinstimmt und Kraus den Beinamen Oldenburger Mozart einhandelte. Das Konzert Verwandte Seelen bringt zwei Genies des 18. Jahrhunderts in den Barocksaal, geleitet vom 1. Kapellmeister Martin Hannus.

Ticketkauf + Reservierung

Da, wo Sie einen gelben Ticketbutton sehen, ist ein sofortiger Kauf möglich - online oder an unserer Theaterkasse. Wenn Sie an einer Vorstellung interessiert sind, die noch nicht zum Kauf freigeschaltet wurde, reservieren Sie einfach online in der Warteliste oder melden Sie sich per E-Mail, persönlich oder telefonisch.

Hier geht es zur Warteliste.

Auf welchem Wege auch immer Sie reserviert haben – wir kontaktieren Sie sobald der Verkauf freigegeben wurde, um die Buchung fix zu machen. Bitte beachten Sie, dass die Platzanzahl aufgrund der Hygienebestimmungen begrenzt ist und wir unter Umständen nicht alle Wünsche berücksichtigen können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die MitarbeiterInnen der Theaterkasse auch direkt zur Verfügung - per E-Mail an theaterkasse(at)rostock.de oder telefonisch unter 0381 381-4700.
Aktuelle Informationen für Ihren Vorstellungsbesuch finden Sie hier.
Besetzung
Leitung
Harfe
Andreas Wehrenfennig