3. Classic light / Wiener Neujahrsmelange

Mozart / Dvořák / Lehár / Suppé / Brahms / Schubert / Strauß

Leitung: Studierende der Dirigierklasse der HMT München
Moderation: Marcus Bosch

Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zu Die Hochzeit des Figaro
Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88 (3. und 4. Satz)
Franz Lehár: Gold und Silber Walzer op. 79
Franz von Suppé: Ouvertüre Dichter und Bauer
Johannes Brahms: Ungarische Tänze Nr. 4 fis-Moll, Nr. 7 F-Dur, Nr. 21 e-Moll
Franz Schubert: Ouvertüre zu Rosamunde op. 26
Johann Strauß: Ouvertüre zu Der Zigeunerbaron

Ouvertüren, Tänze und Symphonisches von der Wiener Klassik über die Romantik bis hin zur silbernen Operettenära bilden das Programm der Wiener Neujahrsmelange. Musik u. a. von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Johannes Brahms und Franz Lehár gelangt unter der Leitung von Studierenden der Dirigierklasse der HMT München zur Aufführung, mit der Moderation ihres Professors und des Chefdirigenten der Norddeutschen Philharmonie Rostock Marcus Bosch.

Ticketkauf + Reservierung

Da, wo Sie einen gelben Ticketbutton sehen, ist ein sofortiger Kauf möglich - online oder an unserer Theaterkasse. Wenn Sie an einer Vorstellung interessiert sind, die noch nicht zum Kauf freigeschaltet wurde, reservieren Sie einfach online in der Warteliste oder melden Sie sich per E-Mail, persönlich oder telefonisch.

Hier geht es zur Warteliste.

Auf welchem Wege auch immer Sie reserviert haben – wir kontaktieren Sie sobald der Verkauf freigegeben wurde, um die Buchung fix zu machen. Bitte beachten Sie, dass die Platzanzahl aufgrund der Hygienebestimmungen begrenzt ist und wir unter Umständen nicht alle Wünsche berücksichtigen können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die MitarbeiterInnen der Theaterkasse auch direkt zur Verfügung - per E-Mail an theaterkasse(at)rostock.de oder telefonisch unter 0381 381-4700.
Aktuelle Informationen für Ihren Vorstellungsbesuch finden Sie hier.
Besetzung
Leitung
Studierende der HMT München
Moderation