Buchvorstellung

Der Verein "Gemeinsam mehr Mut e. V. – Wege bei Krebs" und der Hinstorff Verlag präsentieren den Bildband "Lust auf Verwandlung"
Mit Fotografien von Andreas Duerst
Jemand anderes werden, um etwas von sich selbst zu zeigen. Wer würde man gern einmal sein? Und brächte man überhaupt den Mut auf, sich zu verwandeln und dann auch noch zu zeigen? Fragen, die keineswegs leicht zu beantworten sind – für jemanden, der mit der Diagnose Krebs konfrontiert ist, für den nichts mehr gewiss scheint – für den mögen derartige Überlegungen geradezu irrelevant sein. Trotz der schweren Erkrankung – oder gar wegen ihr: 12 Frauen hatten den Mut zur Verwandlung. Empfanden Lust, in eine andere Rolle zu schlüpfen. Weniger, um der Realität zu entfliehen, sondern um festzustellen, was diese ihnen alles noch bereithält und erlaubt. Der Fotograf Andreas Duerst hielt diesen Prozess in nahegehenden Bildern fest. Texte der Frauen berichten von dem, was sie empfanden. Ein bewegender Bildband, der nicht beschönigt und trotzdem Mut macht.
Der Bildband Lust auf Verwandlung ist erhältlich beim
Informationen rund um Ihren Vorstellungsbesuch finden Sie hier: