Malin Steitz

Malin Steitz

Schauspielerin
Nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr am Theater Trier und einem Studium der Theaterwissenschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz entschied sich Malin Steitz 2020 für ein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Erste Engagements führten die gebürtige Berlinerin ans Staatstheater Mainz, wo sie u.a. in Ronja Räubertochter (Regie: Asli Kislal) und Peer Gynt (Regie: Felix Berner und Henner Momann) zu erleben war. Auf der Bühne des Volkstheaters stand sie bereits in Die Politiker (Regie: Angelika Zacek) und Herr Puntila und sein Knecht Matti (Regie: Elina Finkel).
Seit der Spielzeit 2022/23 ist sie im Rahmen eines Stipendiums Ensemblemitglied am Volkstheater.

Termine
Ein B-Movie für das Theater von Holger Schober
29.01. 20:00 Uhr, 01.03. 10:00 Uhr, 02.03. 18:00 Uhr, 03.03. 20:00 Uhr, 09.03. 10:00 Uhr, 10.03. 10:00 Uhr, 12.03. 20:00 Uhr, 18.03. 20:00 Uhr, Ateliertheater
Mehr Informationen
Malin Steitz