Tickets: festspiele-mv.de

Suite für Streicher

Noa Wildschut und die Deutsche Streicherphilharmonie
Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Was mich am Glücklichsten macht ist die Freude, die ich durch meine Musik an Menschen weitergeben kann und das gemeinsame Musizieren mit Anderen. (Noa Wildschut)
In der Halle 207 auf der ehemaligen Rostocker Neptun-Werft trifft die international gefeierte Geigerin und Festspielpreisträgerin Noa Wilschut auf die Deutsche Streicherphilharmonie unter Leitung ihres Chefdirigenten Wolfgang Hentrich. Mit unglaublicher Spielfreude ziehen sie jeden Zuhörer und jede Zuhörerin in ihren Bann. Auf dem Programm: zwei Violinkonzerte von Bach sowie Werke von Bartók, Vaughan Williams - mit Fernorchester - und Janáček.

Weitere Informationen sowie Tickets gibt es auf der Homepage der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern.