< >
Ensemble
Foto: Mirco Dalchow
Klara Eham und Ensemble
Foto: Frank Hormann
Ensemble
Foto: Mirco Dalchow
Anna Krasnoselskaya, Klara Eham und Lena Langenbacher
Foto: Frank Hormann
Tobija Harders und Anna Krasnoselskaya
Foto: Frank Hormann
Fanny Holzer
Foto: Mirco Dalchow
Fanny Holzer, Lena Langenbacher und Ensemble
Foto: Mirco Dalchow
Ensemble
Foto: Mirco Dalchow
Hans-Christoph Borck (am Cembalo) und Ensemble
Foto: Frank Hormann

Schaf

Ein Musiktheaterstück für Kinder von Sophie Kassies
Musik von Henry Purcell, Georg Friedrich Händel, Claudio Monteverdi
Es ist die Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft zwischen einem Prinzen, der nicht König werden will, und einem Schaf, das keinen Namen hat. Der Prinz will seine Krone verschwinden lassen, denn er hat Angst, als König falsche Entscheidungen für sein Volk zu treffen. Als das Schaf ihm verspricht, ihn nicht zu verraten, sagt der Prinz plötzlich: Schaf, du bist mein Freund! Aber ein Freund braucht natürlich einen Namen, damit man ihn rufen kann, wenn man ihn braucht. Und so zieht Schaf los, einen Namen für sich zu finden …
Zwei Schauspielerinnen, zwei Sängerinnen und zwei Musiker erzählen die berührende Geschichte einer Identitätssuche im Zusammenspiel mit Musik von Purcell, Monteverdi und Händel.
Besetzung
Musikalische Leitung
Inszenierung
Bühne und Kostüme
Dramaturgie
Studienleitung
Musikalische Einstudierung
Regieassistenz
Leonie Haupt
Soufflage
Christiane Blumeier-Braun
Schauspielerin 1 / Schaf
Schauspielerin 2 / Lorenzo
Cello
Tobija Harders
Ab 5 Jahren