Kommt später

Queen Classic

Mit der Band "MerQury", der Norddeutschen Philharmonie Rostock, Mitgliedern des Opernchors, der Singakademie Rostock sowie des Kinder- und Jugendchors der Rostocker Singakademie
Das ursprünglich für Juni 2020 im Ostseestadion geplante Konzert Queen Classic kann auch im Jahr 2021 leider nicht stattfinden und wird daher abgesagt. Darauf haben sich die Veranstalter Ostseestadion GmbH und Volkstheater Rostock verständigt.
Informationen zur Absage der Veranstaltung sowie zur Rückgabe bereits gekaufter Tickets finden Sie in der
Das Open Air Konzert mit der Queen Cover Band MerQury und der Norddeutschen Philharmonie Rostock sowie vielen Gästen wird Musik- und Theater- wie Fußballfans gleichermaßen begeistern. Für die musikalische Leitung konnte der ehemalige Chefdirigent des Babelsberger Filmorchesters Bernd Wefelmeyer gewonnen werden. Ihn verbindet eine seit 2012 gewachsene Zusammenarbeit mit der Dresdner Band MerQury und ihrem kanadischen Frontmann Johnny Zlatylny. Gemeinsam haben sie bereits einige Male in Erinnerung an den großen Freddie Mercury Show-Erlebnisse für Tausende kreiert: Freddies Hang zum Bombastischen und seine musikalische Meisterschaft rufen geradezu nach dem großen Orchester, so der Dirigent. Im Auftrag des Volkstheaters hat Wefelmeyer die Queen-Hits für Rostock neu arrangiert, so dass ein ganz besonderer Abend entsteht. Neben Klassikern wie We will rock you und Bohemian Rhapsody werden das Rostocker Orchester und Band auch weniger bekannte Werke Mercurys ins Ostseestadion bringen.

Geplant ist, das  Konzert Queen Classic im Jahr 2022 oder 2023 nachzuholen, abhängig davon, wie das Ostseestadion und auch die Künstler dann verfügbar sind.
Besetzung
Leitung
Bernd Wefelmeyer