Eduardo Browne Salinas

Eduardo Browne Salinas

Koord. 1. Kapellmeister
Eduardo Browne Salinas, geboren 1996 in New York City, studierte Violine an der Päpstlichen Universität von Chile und wechselte 2019 nach München, um Orchesterdirigieren unter der Leitung von Prof. Marcus Bosch und Prof. Georg Fritzsch zu studieren. Er absolvierte den Bachelor-Studiengang im Jahr 2022 und studiert derzeit im Master-Studiengang bei denselben Lehrern sowie Komposition (Bachelor) bei Prof. Isabel Mundry.
Durch seinen Vater, ein chilenischer Dirigent und Musikpädagoge, kam er schon in jungen Jahren mit dem Dirigieren in Berührung. Er nahm bereits in seiner frühen Jugend an Dirigier-Kursen, u.a. bei seinem Vater und bei Rodolfo Fischer, in Chile teil.
Seit Beginn seines Studiums in Deutschland hatte Eduardo Browne Salinas die Möglichkeit, mehrere Orchester zu dirigieren, darunter neben der Norddeutschen Philharmonie Rostock die Stuttgarter Philharmoniker, das Orquesta Sinfónica de las Islas Baleares, die Philharmonie Südwestfalen, die Bad Reichenhaller Philharmoniker, die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz und das Georgische Kammerorchester.
2022 gewann er den 3. Preis beim Wettbewerb Campus Dirigieren in Köln. Seit November desselben Jahres ist er koord. 1. Kapellmeister am Volkstheater Rostock. In dieser Position dirigierte er Giacomo Puccinis La Bohème, Otto Nicolais Die lustigen Weiber von Windsor und Georg Friedrich Händels Alcina, wobei es sich bei den beiden letztgenannten um eigene Einstudierungen handelte. Außerdem leitete er verschiedene Konzerte sowie die Filmbegleitung von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Am Gärtnerplatztheater in München dirigierte er 2023 das Kinderstück Grüffelo.
Als Geiger und Bratschist gewann er den 2. Platz in zwei Kammermusikwettbewerben und den 1. Platz in einem Solowettbewerb in Chile. Er spielt regelmäßig in verschiedenen Projekten, die von der klassischen Musik bis zum Jazz reichen.

Am Volkstheater Rostock:
Termine
Oper von Christoph Willibald Gluck / Libretto von Ranieri de' Calzabigi / Spartenübergreifende Inszenierung mit dem Opernensemble und der Tanzcompagnie des Volkstheaters, dem Opernchor und der Norddeutschen Philharmonie Rostock
19.04. 19:30 Uhr, 28.04. 15:00 Uhr, Großes Haus
Mehr Informationen
Eduardo Browne Salinas