< >
Anna-Liisa Bezrodny
Foto: Kaupo Kikkas
Stefan Geiger
Rostock BRAHMSt! Eine Stadt musiziert

2. Philharmonisches Konzert / Gewagt

John Corigliano / Johannes Brahms

Leitung: Stefan Geiger
Violine: Anna-Liisa Bezrodny

John Corigliano: The Red Violin Konzert für Violine und Orchester (2003)
Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Das zweite Philharmonische Konzert der Saison beginnt mit einem Filmdrama: The Red Violin. 2003 komponierte der Amerikaner John Corigliano dieses Konzert nach seiner im Jahr 2000 mit dem Oscar prämierten Musik zum gleichnamigen Film (Regie: François Girard) – sein erstes Konzert für seine erste Liebe, die Geige. Die in Moskau geborene und in Finnland aufgewachsene Geigerin Anna-Liisa Bezrodny wird damit in Rostock debütieren, nachdem die in den vergangenen Jahren geplanten Aufführungen pandemiebedingt nicht stattfinden konnten. Unter der Leitung des Hamburger Dirigenten Stefan Geiger, Musikdirektor des Orquestra Sinfônica do Paraná im brasilianischen Curitiba, widmet sich auch dieses Konzert dem in der Alsterstadt geborenen Johannes Brahms. Dessen Symphonie Nr. 2, komponiert 1877 am Wörthersee innerhalb von nur vier Monaten, wurde zu einem seiner größten Erfolge. Mit ihrem lyrischen Ton und ihrer gleichzeitig strukturellen Dichte wurde sie mit Beethovens Pastorale verglichen und galt sofort als Beweis, dass man auch nach Beethoven noch Symphonien schreiben kann (Eduard Hanslick).
Besetzung
Leitung
Stefan Geiger
Violine
Anna-Liisa Bezrodny
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So, 09.10. 18:00 Uhr  /
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mo, 10.10. 19:30 Uhr  /
Großes Haus
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Di, 11.10. 19:30 Uhr  /
Großes Haus