< >
Foto: Dorit Gätjen
Foto: Dorit Gätjen
Foto: Dorit Gätjen
Foto: Dorit Gätjen

Utopie der Wärme

Eine Stückentwicklung der Offenen Bühne
Kooperationsprojekt der Theatergruppe Freigeister und des Volkstheaters Rostock
Die Offene Bühne präsentiert im Ateliertheater Utopie der Wärme und erforscht voller Spielfreude die Themen Liebe und Sexualität im Kontext gesellschaftlicher Normen und Zwänge. Es geht um Körperbilder, Selbstwahrnehmung, Geschlechtszuweisungen, selbstbestimmte Lust und eingeübte Rollenmuster. Eine Stückentwicklung über Beziehung und Hautkontakt, die Narben auf der Seele und den Mut zu vertrauen. Ein Mosaik der individuellen Wege durch das Labyrinth des Erwachsenwerdens und Erwachsenseins in der bunten, prüden, freizügigen, engstirnigen, wechselhaften, tragischen und wunderschönen Welt der Gefühle.
Unter der Leitung Christof Langes befasst sich die junge Theatergruppe mit Intimität, Offenheit und Provokation, hinterfragt etablierte Grundannahmen und vergisst dabei nicht, was der Mensch einem anderen schenken kann: wärmende Nähe.
Besetzung
Künstlerische Leitung
Christof Lange
Choreographische Leitung
Alex Junge
Regieassistenz
Leonie Kuba
Ornella Breznev, Lea von Calle, Sophie Fürstenau, Julia Gramkow, Yannick Hasse, Frithjof Johansen, Alex Junge, Tim Kevin Jürß, Tabea Kellner, Marie Charlotte May, Phillip Meinhardt, Henry Nesterov, Anna Notova, Matthias Rapp, Ralf Rauhe, Emily Schuldt, Arsenij Shipenko, Marc Verhaelen, Lena Wolff, Betty Wulff
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Fr, 22.03. 20:00 Uhr  /
Ateliertheater
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Ausverkauft
Sa, 23.03. 20:00 Uhr  /
Ateliertheater
Restkarten eventuell an der Abendkasse
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mi, 03.04. 20:00 Uhr  /
Ateliertheater
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Do, 04.04. 20:00 Uhr  /
Ateliertheater