Foto: Dorit Gätjen
Mit Publikumsgespräch im Anschluss

Tadellöser & Wolff

Von Walter Kempowski
Lesung
Petra Gorr, Ulf Perthel und Lukas Gabriel aus dem Schauspielensemble des Volkstheaters lesen aus dem autobiografischen Roman des 1929 in Rostock geborenen und mit vielfachen Preisen ausgezeichneten Schriftstellers Walter Kempowski. Erzählt werden die Jahre 1938 bis 1945 einer Rostocker Kindheit und Jugend; vom Alltag zum Brand der Synagoge, von Luftangriffen und dem Terror der Gestapo bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Literatur und Geschichte in Einem.