< >
State Symphony Orchestra of Leningrad Oblast
Katie Mahan

State Symphony Orchestra of Leningrad Oblast

Konzert im Rahmen des 3. Unternehmertages: Russland in Mecklenburg-Vorpommern
Leitung: Michail Golikov
Klavier: Katie Mahan
Violoncello: Fjodor Elesin

Das State Symphony Orchestra of Leningrad Oblast, unter der Leitung von Chefdirigent Michail Golikov, gastiert im Rahmen des 3. Unternehmertages Russland in Mecklenburg-Vorpommern das erste Mal in Rostock. Das Orchester spielt Werke von u. a. Tschaikowski, Rachmaninov und Rimski-Korsakov, wird aber ebenso musikalische Bezüge zu Mecklenburg-Vorpommern herstellen.

Lassen Sie sich verzaubern vom musikalischen Können des sinfonischen Orchesters, welches zusammen mit den international renommierten Solisten Katie Mahan (Klavier) und Fjodor Elesin (Violincello) weltbekannte Werke darbietet.

Das State Symphony Orchestra of Leningrad Oblast blickt auf eine lange Tradition bis zur Zeit Katharinas der Großen zurück. Im Jahre 1790 gründete Grigori Potjomkin, ein enger Vertrauter der Zarin, sein international besetztes Orchester. Dieses war so erfolgreich, dass es namhafte Solisten verpflichten konnte. Sogar Wolfgang Amadeus Mozart spielte dort als Cembalist.

Das heutige Orchester ist ein Bündnis schöpferischer und engagierter Berufsmusiker, das sein meisterliches Können in über 20 Ländern präsentieren konnte. Getreu der Tradition der alten Kapelle aus dem 18. Jahrhundert ist die Besetzung des Orchesters international geblieben und vereint in ihren Reihen Musiker aus Russland, der Ukraine, den USA, Finnland, Weißrussland, Moldavien und Kasachstan.