Foto: Thomas Häntzschel

Matinee: Kabale und Liebe

Regieteam und KünstlerInnen geben einen Einblick in die Inszenierung
Zu sonntäglichen Matineen im kleinen Kreis laden Regieteams und DarstellerInnen regelmäßig ein, um vor den jeweiligen Premieren Einblick in ihre Arbeit und Kostproben aus der Inszenierung zu geben.
Am 21. Januar führen KünstlerInnen interessierte ZuschauerInnen in Kabale und Liebe von Friedrich Schiller ein, beantworten Fragen und erzählen die ein oder andere Anekdote aus dem Probenprozess.