Laibach: Sound of music

Präsentiert vom M.A.U. Club und dem Volkstheater Rostock
Seit ihrer Gründung 1980 im damals noch kommunistischen Jugoslawien haben Laibach immer wieder Konventionen gebrochen und Barrieren überschritten. Das Künstlerkollektiv Neue Slowenische Kunst (NSK), als Teil dessen sich Laibach verstehen, erhebt das Spiel mit der Ideologie zur höchsten Kunst. Am 16. März präsentiert die Band ihr aktuelles Album Sound of music im Rostocker Volkstheater.