Foto: Kuno Rudolph

Comedian Harmonists Today

Ein neuer Frühling
Die Comedian Harmonists Today, bestehend aus fünf Sängern und einem Pianisten, lassen mit Charme und augenzwinkerndem Witz die wilden Goldenen Zwanziger Jahre wiederauferstehen.
Ein neuer Frühling, erzählt die Geschichte der echten Comedian Harmonists. Beginnend im Jahr 1927, weitergehend über die bittere Zerschlagung der Gruppe durch die Nazis (1935) und endend mit unterschiedlichen Kommentaren der einzelnen Mitglieder aus der Retrospektive im Jahr 1975.
Die teilweise melancholischen, aber natürlich auch immer wieder ungeheuer witzigen bis albernen Original-Lieder, die an diesem Abend von den Comedian Harmonists Today vorgetragen werden, kommentieren oder auch konterkarieren dabei das Zeitgeschehen; den Wirbel der Zeit; die Gefühle der einzelnen Mitglieder und auch ihre Handlungen.
Natürlich sind die Klassiker Veronika der Lenz ist da, Kaktus, Schöne Isabella von Kastilien oder Ich wollt ich wär’ ein Huhn zu hören. Aber auch Schmankerl wie Ali Baba, Wochenend und Sonnenschein und Stormy Weather/Ohne Dich werden im Großen Haus des Volkstheaters erklingen.