Katja Körber

Katja Körber

Schauspielerin
Katja Göhler wurde 1985 in Kühlungsborn geboren und wuchs in der Nähe von Rostock auf. Bereits mit 15 Jahren stand sie auf den Bühnen des Volkstheaters Rostock als Mitglied des Theaterjugendclubs, dem sie vier Jahre lang treu blieb. Von 2006 bis 2011 studierte sie an der Zürcher Hochschule der Künste im Bereich Darstellende Künste und Film mit Vertiefung Schauspiel und schloss mit dem Master of Arts ab. Es folgten freie Produktionen in Berlin sowie am Jungen Schauspielhaus Zürich, dem Theater Roxy Basel und dem Dschungel Wien. Im Jahre 2013 wurde sie festes Ensemblemitglied des Theaters der jungen Welt Leipzig, wo sie bis 2016 in diversen Produktionen mitwirkte, u. a. in Frühlings Erwachen in der Rolle der Wendla unter der Regie von Philipp Besson sowie in der preisgekrönten Stückentwicklung Crystal - Variationen über Rausch unter der Regie von Heike Hennig und Winnie Karnofka. Nach ihrem Festengagement folgten Produktionen durch die freie Performance-Gruppe Apocalyptic4 in Leipzig sowie bei TheaterNatur in Benneckenstein im Oberharz unter der Leitung von Janek Liebetruth. Zuletzt war sie am Volkstheater Rostock in der musikalischen Inszenierung Das singende klingende Bäumchen als Prinzessin Gabriele zu sehen (Regie: Babette Bartz). Derzeit lebt sie als freie Schauspielerin in Leipzig.

Am Volkstheater Rostock:
Termine
Weihnachtsmärchen nach den Gebrüdern Grimm
12.12. 10:00 Uhr, 19.12. 10:00 Uhr, 20.12. 10:00 Uhr, 23.12. 11:00 Uhr, 23.12. 16:00 Uhr, 26.12. 11:00 Uhr, Großes Haus
Mehr Informationen
Der Soundtrack unseres Lebens
12.01. 19:30 Uhr, Ateliertheater
Mehr Informationen
Katja Körber