Václav Vallon

Václav Vallon

Sänger
Václav Vallon begann neben seinem Medizinstudium mit privaten Gesangsstunden bei Prof. Pavla Zumrová und nahm an Meisterklassen u.a. von Tom Krause, Peter Dvorský, Brigitte Lindner und Josef Protschka teil. Er gewann zahlreiche Auszeichnungen, u.a. beim Gesangswettbewerb Riccardo Zandonai am La Fenice und bei Ad Honorem Mozart. 2011 debütierte er am Nationaltheater Brno als Tamino in einer Zauberflöten-Adaption für Kinder. Es folgte die Partie des Osmida in Domenico Sarris Barockoper Didone abbandonata. Am Nationaltheater und an der Staatsoper Prag trat er u.a. als Tamino, Monostatos, Ramiro und Flavio (Norma) auf. Über lange Zeit arbeitete er mit den Kompanien Canto und Tichá Opera zusammen. Ferner widmet er sich auch der geistlichen Musik und konzertiert regelmäßig mit Collegium 1704.
Seit der Saison 2018/19 gehört er dem Solistenensemble des Volkstheaters Rostock an.

Am Volkstheater Rostock:
Termine
Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi / Libretto von Francesco Maria Piave / Nach "Die Kameliendame" von Alexandre Dumas
05.10. 19:30 Uhr, 11.10. 19:30 Uhr, 20.10. 15:00 Uhr, 26.10. 19:30 Uhr, Großes Haus
Mehr Informationen
Operette von Paul Lincke
28.11. 19:30 Uhr, 12.12. 19:30 Uhr, 19.12. 19:30 Uhr, 16.01. 19:30 Uhr, 06.02. 19:30 Uhr, Großes Haus
Mehr Informationen
Felix Mendelssohn Bartholdy
02.05. 19:30 Uhr, St.-Nikolai-Kirche
Mehr Informationen
Václav Vallon