< >
Simon Höfele
Foto: Marco Borggreve
Marcus Bosch
Foto: Thomas Häntzschel

10. Philharmonisches Konzert / Auf- und Abstieg

Gershwin / Jost / Strauss

Leitung: Marcus Bosch
Trompete: Simon Höfele

George Gershwin: Ouvertüre zu Girl Crazy
Christian Jost: Pietà - In memoriam Chet Baker Trompetenkonzert
Richard Strauss: Eine Alpensymphonie op. 64

Alpensymphonie an der Warnow – der philharmonische Saisonabschluss unter der Leitung von Marcus Bosch begibt sich mit Richard Strauss‘ monumentaler symphonischer Dichtung auf eine musikalische Tageswanderung hinauf zu einem Alpengipfel und zurück ins Tal. Begleitet von Sonnenauf- und -untergang, Wind und Wetter sowie naturalistischen Kuhglocken lässt das Werk jedoch auch als Metapher für den Verlauf des menschlichen Lebens einen tiefer gehenden Kontext erkennen.

Eingeleitet von der Ouvertüre zu George Gershwins Musicalklassiker Girl Crazy von 1930 erklingt vor der Pause das Trompetenkonzert Pietà – In memoriam Chet Baker von Christian Jost aus dem Jahr 2004. Der legendäre US-amerikanische Jazz-Sänger und -Trompeter war Opfer seiner Drogensucht und 1988 im Rausch aus einem Hotelfenster in den Tod gestürzt.

Den Solopart spielt der weltweit gefeierte junge Trompeter Simon Höfele.
Besetzung
Leitung
Trompete
Simon Höfele
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
So, 14.06. 18:00 Uhr  /
Halle 207
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Mo, 15.06. 19:30 Uhr  /
Halle 207
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Di, 16.06. 19:30 Uhr  /
Halle 207