Alban Mondschein

Schauspieler
Alban Mondschein wurde 1995 geboren. Schon als Kind stand er regelmäßig im Schauspielhaus Leipzig sowie im Theaterhaus Schille auf der Bühne. Außerdem wirkte er bereits in mehreren Film- und Fernsehproduktionen mit, u. a. bei Soko Leipzig und im Tatort. Seit 2016 studiert er Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Am Volkstheater Rostock spielte er 2017 den Kobold im Weihnachtsmärchen Frau Holle. 2018 ist er in der Uraufführung Jenseits der Blauen Grenze zu sehen.

Am Volkstheater Rostock:
Termine
Nach Dorit Linke
16.11. 09:00 Uhr, 05.12. 20:00 Uhr, 06.12. 20:00 Uhr, Ateliertheater
Mehr Informationen