Judith Österreicher

Sängerin
Die junge österreichische Sopranistin Judith Österreicher studierte bis September 2018 Operngesang (Master) in Hamburg bei Carolyn James. Ihr Bachelorstudium sowie ein Gesangspädagogikstudium schloss sie in Linz (Österreich) im Juni 2016 mit Auszeichnung ab. In der Spielzeit 2018/19 ist Judith Österreicher Ensemblemitglied am Volkstheater Rostock, wo ihre ersten Rollen Adina und Gianetta in Der Liebestrank sind.
Im Juni 2018 hörte man sie als Morgana in Händels Alcina mit den Hamburger Symphonikern im Theater Forum in Hamburg (ML: Willem Wentzel / R: Philipp Himmelmann). 2017 stellte die Sopranistin die Rolle der Poppea in der Staatsoper Hamburg (opera stabile) dar. Im Theater Gaußstraße erlebte man sie im selben Jahr als 2nd Woman und 2nd Witch (Dido and Aeneas) sowie als Gretel. 2017 war sie außerdem Finalistin des Competizione dell´Opera und des Maritim Wettbewerbs.
Während ihres Bachelorstudiums in Österreich sang Judith Österreicher in den Jahren 2015 und 2016 die Rollen Susanna und Pamina. 2015/16  war sie als 1. Dame im Theater an der Rott und als Serpina (La Serva Padrona von Pergolesi) im Stadttheater Wels zu hören. Ihre rege Konzerttätigkeit führte sie u. a. in die Laeiszhalle Hamburg, das Brucknerhaus Linz sowie verschiedene Kirchen und Konzertsäle in Deutschland und Österreich.

Am Volkstheater Rostock:
Termine
Oper von Ludwig van Beethoven
21.12. 19:30 Uhr, 04.01. 19:30 Uhr, 22.02. 19:30 Uhr, 15.03. 19:30 Uhr, 21.04. 18:00 Uhr, Grosses Haus
Mehr Informationen
Komische Oper von Gaetano Donizetti / Libretto von Felice Romani
23.12. 18:00 Uhr, 26.01. 19:30 Uhr, Grosses Haus
Mehr Informationen
Operette von Paul Lincke
01.02. 19:30 Uhr, 03.02. 15:00 Uhr, 23.02. 19:30 Uhr, 07.03. 19:30 Uhr, 31.03. 15:00 Uhr, 11.04. 19:30 Uhr, 18.04. 19:30 Uhr, 30.04. 18:00 Uhr, 04.05. 19:30 Uhr, 12.05. 15:00 Uhr, Grosses Haus
Mehr Informationen