Antonio Spatuzzi

Tänzer
Antonio Spatuzzi kommt aus Neapel, Italien. Angesteckt vom Hip Hop-Fieber begann er mit neun Jahren mit dem Tanzen. Bereits im Alter von zehn Jahren nahm er ein professionelles Studium an der Privatschule Ballet Teatro Scuola Rossella Rossi in Neapel auf. Hier lernte er Ballett, Modern-Jazz, Cunningham-Technik, Limòn-Technik und Charaktertanz. 2015 wechselte er an die Universität der Künste in Zürich, wo er im Juni 2018 sein Studium mit dem Bachelor in Contemporary Dance abschloss. Während seines Studiums in Zürich tanzte er Stücke von Lorand Zachar, Stephen Shorpshire, Isabelle Chaffaud, Jérome Meyer, James Cousins, Teresa Rowtemberg, Marco Cantalupo, Verdoorn, Noemi Lapzeson, Emanuel Gat, Regina Van Berkel und Gregor Zwollig. In der Saison 2017/18 war er Mitglied der Tanzcompany Giessen, wo er Stücke von Tarek Assam, Dominique Dumais, Henrietta Horn und Tiago Manquinho tanzte.
Mit der Spielzeit 2018/19 wechselte Antonio Spatuzzi zur Tanzcompagnie des Volkstheaters Rostock.

Am Volkstheater Rostock:
Termine
Tanztheater in drei Teilen / Nach Werken von Edgar Allan Poe
20.12. 19:30 Uhr, 26.12. 19:30 Uhr, 06.01. 18:00 Uhr, Grosses Haus
Mehr Informationen
Operette in drei Akten von Emmerich Kálmán
05.01. 19:30 Uhr, 12.01. 19:30 Uhr, 17.01. 19:30 Uhr, Grosses Haus
Mehr Informationen
Tanztheater
19.01. 20:00 Uhr, 02.02. 20:00 Uhr, 22.02. 20:00 Uhr, 27.02. 20:00 Uhr, 28.02. 18:00 Uhr, Ateliertheater
Mehr Informationen