< >
Foto: Frank Hormann
Oliver Weidinger + James J. Kee
Foto: Frank Hormann
James J. Kee als Canio
Foto: Frank Hormann
James J. Kee + Laura Meenen
Foto: Frank Hormann
Chulhyun Kim + Laura Meenen
Foto: Frank Hormann
James J. Kee + Laura Meenen + Ensemble
Foto: Frank Hormann

Der Bajazzo

Oper von Ruggero Leoncavallo
Kooperation mit der Staatlichen Artistenschule Berlin / Koproduktion mit der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz
Leoncavallos einziger Welterfolg, Der Bajazzo, ist ein abgründiges Spiel um Schein und Sein im Wandertheater-Milieu: Eine Komödiantentruppe zieht in ein Dorf, um dort eine Bretterbühne aufzuschlagen und für die Dorfbewohner eine Komödie zu spielen. Tonio, der Tölpel der Truppe, verrät Canio, dem Prinzipal, dass dessen Frau Nedda einen Bauern des Dorfes liebe. Den Namen dieses Liebhabers kann er dem eifersüchtigen Canio aber nicht nennen. Die von Liebessehnsucht und Betrug geprägten Beziehungen der Komödianten untereinander spiegeln sich in dem Spiel, das sie am Abend auf der Bühne aufführen: Canio gibt den Bajazzo, der von seiner Frau Colombine mit Arlecchino betrogen wird. Die berühmte Arie Lache, Bajazzo! wird zum Motto des grausamen Spiels. Als die von Nedda verkörperte Colombine ihrem Mann den Namen des Liebhabers Arlecchino verweigert, fällt Canio schließlich aus seiner Rolle und ersticht Nedda, um ihr im Angesicht des Todes den Namen seines Nebenbuhlers zu entreißen. La commedia è finita - die Komödie ist zu Ende. Die Brutalität dieses Satzes, mit dem die Oper schließt, entzieht sich dem Gesang und wird gesprochen. Seine Wahrheit ist so unerbittlich wie das Leben selbst.

Dieses Projekt wird kofinanziert von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, operationelles Programm Mecklenburg-Vorpommern 2014-2020 - Investitionen in Wachstum und Beschäftigung
Besetzung
Musikalische Leitung
Manfred Hermann Lehner
Regie
Peter Lotschak
Bühne
Albert Lang
Video
Thomas Zengerle
Kostüme
Giselher Pilz
Chorleitung
Frank Flade
Dramaturgie
Jens Ponath
Canio
James J. Kee
Nedda
Laura Meenen
Tonio
Oliver Weidinger
Peppe
Chulhyun Kim
Silvio
Grzegorz Sobczak
Erster Bauer
Uwe Lenhard, Nils Pille
Zweiter Bauer
Aivars Kalnins, Hee Wook Kim
ArtistInnen
Jule Schuster, Lukas Köster, Julia Grote
Zirkusmusiker
John Carlson, Robert Beckmann, Hannes Richter
Opernchor des Volkstheaters Rostock, Kinderchor der Singakademie Rostock e.V., Norddeutsche Philharmonie Rostock
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Volkstheatersommer
Fr, 22.06. 19:30 Uhr  /
Halle 207
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Volkstheatersommer
Do, 28.06. 15:00 Uhr  /
Halle 207
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Volkstheatersommer
Sa, 30.06. 19:30 Uhr  /
Halle 207
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Volkstheatersommer
Do, 05.07. 19:30 Uhr  /
Halle 207
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Volkstheatersommer
Mi, 11.07. 19:30 Uhr  /
Halle 207
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
Volkstheatersommer
Sa, 14.07. 19:30 Uhr  /
Halle 207
http://www.volkstheater-rostock.de/ Volkstheater Rostock Patriotischer Weg 33, 18057 Rostock
VolkstheatersommerLetzte Chance
Fr, 20.07. 19:30 Uhr  /
Halle 207